Verkehr in Bayern: Ihr müsst heute noch woanders hin? Dann gibt es gute Nachrichten

0 17

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen kombinieren ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Stellung nehmen finden Sie wenn schon gerne in unserem Artikel.

München – Lust hinauf gute Nachrichtensendung, wenn Ihr heute noch woanders hinmüsst? Freie Reise wenn schon am ersten Weihnachtsfeiertag! Am Sonntag ist wie schon an Heiligabend wenig los hinauf den Straßen im Republik Bayern.

Dieser Verkehrswesen fällt am Sonntag wie schon an Heiligabend in Bayern überschaubar aus. Am Montag dürfte sich dasjenige jedoch ändern. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Staus bildeten sich nicht. Beiläufig Unfälle meldete die Polizei solange bis zum frühen Nachmittag nur vereinzelt.

“Dies meiste löst sich sehr schnell wieder hinauf”, sagte ein Sprecher jener Verkehrsmeldestelle Bayern. “Größere Störungen wurden nicht gemeldet.”

Lediglich im Landkreis Bayreuth gab es schon an Heiligabend kombinieren größeren Unfall mit fünf Verletzten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

München: München greift durch: Klima-Proteste werden verboten!
München
München greift durch: Wetter-Proteste werden verboten!

Ein 37-Jähriger war mit seinem Kleintransporter hinauf jener Schnellstraße 9 im Rahmen Pegnitz unterwegs und übersah kombinieren Lastwagen. Ein weiteres Pkw prallte gegen die verunfallten Fahrzeuge. Einsatzkräfte brachten die Verletzten ins Krankenhaus, vier erlitten Prellungen und jener 40-Jährige kombinieren Nasenbruch.

Für jener Deutschen Zug läuft was auch immer “weitestgehend reibungslos”, wie ein Sprecher sagte. Größere Einschränkungen gab es wenn schon am Sonntag nicht. Um und an Weihnachten und Silvester rechnete die Krauts Zug dagegen insgesamt mit viel Reiseverkehr und setzte deutschlandweit zusätzlich 80 Züge ein, unter anderem zum Besten von die Strecke zwischen München und Bundeshauptstadt.

Zum Finale jener Feiertage rechnet jener Allgemeiner Deutscher Automobil Club wieder mit vollen Straßen und zähflüssigem Verkehrswesen. Während Heiligabend und jener erste Weihnachtsfeiertag traditionell wie sehr ruhige Verkehrstage gelten, ist meistens am 26. letzter Monat des Jahres fühlbar mehr hinauf den Straßen los. Dann setze jener Rückreiseverkehr ein. Darauf solltet Ihr morgiger Tag unbedingt verfemen.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.