Unterirdische Verpuffung in Düren: Schachtdeckel fliegt in parkendes Auto

0 5

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen zusammensetzen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Erwidern finden Sie zweite Geige gerne in unserem Artikel.

Düren – Im Dürener Stadtteil Aldenhoven hat es am gestrigen Montagnachmittag eine unterirdische Verpuffung gegeben. Ein Schachtdeckel wurde hier aus einem Gehweg in die Luft geschleudert und landete hinaus einem geparkten Kalesche. Zerschunden wurde niemand.

Welcher massive Verkapselung hinterließ sichtliche Spuren am betroffenen Kalesche.  © Polizei Düren

Anwohner aus Siersdorf hörten gegen 17 Uhr zusammensetzen lauten Schlag aus Richtung dieser Friedensstraße und gaben c/o dieser Polizei an, dass dieser “Gehweg explodiert” sei.

Nachher Eintreffen dieser Einsatzkräfte bestätigte sich dasjenige geschilderte Zeichnung so gut wie. Durch die Verpuffung wurde ein Schachtdeckel in ein parkendes Kalesche geschleudert – fortan klaffte im Gehweg ein Loch.

Um die Ursache zu ermitteln, stellte die Stadt kurzerhand den Strom in dieser betroffenen Region ab.

Frau rast in Velbert über rote Ampel und kracht auf Kreuzung in Taxi: 51-Jähriger leicht verletzt
Unfall
die noch kein Kind geboren hat rast in Velbert jenseits rote Verkehrsampel und kracht hinaus Straßenkreuzung in Taxi: 51-Jähriger leichtgewichtig zerrissen

Vermutlich war ein Kurzschluss an einer unterirdischen Stromleitung Grund z. Hd. den explosiven Zwischenfall.

Zu Hilfe gerufene Spezialkräfte konnten den Schaden wenig später beheben. Gegen 19 Uhr floss dann zweite Geige wieder Strom in die Haushalte dieser Betroffenen.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.