Unglück im Skigebiet: Bergretter (29) wird aus Lift geschleudert und stürzt in den Tod

0 7

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen vereinigen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Erwidern finden Sie unter ferner liefen gerne in unserem Artikel.

Park City (Utah) – In einem Skigebiet im Westen welcher USA kam es zu einem Unfall, zusammen mit dem ein 29-Jähriger ums Leben kam.

Im US-Bundesstaat Utah kam ein 29-Jähriger zusammen mit einem Unfall in einem Skigebiet ums Leben.  © Bildmontage: Screenshot Twitter/@KSL_AlexCabrero

Am 2. Januar stürzte Christian H. im “Park City Mountain Resort” in Utah von einem Skilift, welcher zuvor von einem Baum getroffen worden war. Welcher Mitwirkender einer Ski-Patrouille fiel sieben solange bis fünfzehn Meter in die Tiefsinn und verstarb.

Welcher Baum soll dies Kabel, an dem die Sessel entlanglaufen, beim Umstürzen so sehr zum Aufwärts- und Abschwingen gebracht nach sich ziehen, dass welcher 29-Jährige aus seinem Sitz katapultiert worden ist.

Um den Verunglückten zu glücken, benötigten die anderen Mitglieder welcher “Ski Patrol” so gut wie zwanzig Minuten, da es in dem Gebiet zuvor heftig geschneit hatte.

Nach Hubschrauber-Crash nahe Sea World: Vier Todesopfer identifiziert!
Unglück
Nachher Hubschrauber-Flugzeugabsturz nahe Sea World: Vier Todesopfer identifiziert!

Sheriff Andrew Wright erklärte laut TODAY, dass man den Leichnam des 29-Jährigen aus “brusttiefem Schnee” zurück holen musste. Hinzu kam, dass Christian H. in eine schwergewichtig begehbare Schlucht gestürzt war.

Zehn andere Personen wurden nachdem dem Unglück aus dem Skilift evakuiert.

“Sicherlich werden viele Fragen ins Spiel kommen, welches dazu geführt hat, dass dies passiert ist. Ja, es lag viel Schnee. Es könnte andere Faktoren schenken”, so Wright. Kriminalbeamter prüfen nun die Umstände des tödlichen Unfalls und untersuchen dieserfalls unter anderem die Schneebedingungen, Baumgesundheit und Baumdichte.

Deirdra Walsh, Vizepräsidentin und Chief Operating Officer des Resorts, erklärte in einer offiziellen Mitteilung: “Dasjenige Team von Park City Mountain – sowie dies gesamte Team von Vail Resorts – sprechen welcher Familie und den Freunden unseres Teammitglieds unser tiefstes Mitgefühl und unsrige Unterstützung aus.”

“Wir sind die Gesamtheit zutiefst traurig zusätzlich diesen tragischen Zwischenfall und werden unsrige Mitwirkender zusammen mit welcher Trauer um diesen niederschmetternden Verlust unterstützen”, fügte die US-Amerikanerin hinzu.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.