Unfall auf der A30 bei Melle: Fußgänger will Autobahn überqueren und stirbt

0 17

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen verknüpfen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Kontern finden Sie Neben… gerne in unserem Artikel.

Osnabrück – Ein Fußgeher hat am frühen Donnerstagmorgen versucht, die A30 nebst Melle zu traversieren und wurde hierbei tödlich zerrissen.

Die Autobahnpolizei Bramsche nahm den Kasus hinaus.  © Carsten Rehder/dpa

Jener 30-Jährige sei von dieser Mittelleitplanke zum Straßenrand gelaufen und hierbei drüberfahren worden, teilt eine Sprecherin dieser Autobahnpolizei Bramsche am Donnerstagmorgen mit.

Ein 57-jähriger Automobilist konnte nicht mehr bremsen. Jener Fußgeher verstarb noch am Unfallort. Weitere Einzelheiten zu den Ursachen und Hintergründen waren am Donnerstagmorgen noch nicht berühmt.

Wegen dieser Aufräum- und Rettungsmaßnahmen musste die Schnellstraße zwischen dieser Abzug und Auffahrt Melle Ost nicht zugreifbar werden, sodass Automobilist einmal ab und wieder rammen mussten.

Insoweit begann sich an dieser Unfallstelle in den frühen Morgenstunden mit Beginn des Berufsverkehrs nachdem Unterlagen dieser Sprecherin ein Stau aufzubauen.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.