Umdenken nach tödlichem Unfall: Ministerin Kaniber will Dienstfahrten-Taktung zurückfahren

0 13

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen vereinen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Eingehen finden Sie fernerhin gerne in unserem Artikel.

München – Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber (45, CSU) blickt nachher ihrem Unfall unbequem hinauf stark Dienstfahrten schräg durch den Republik.

Wohnhaft bei dem Verkehrsunfall, in den Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber (45) verwickelt war, kam eine 58-jährige die noch kein Kind geboren hat ums Leben.  © Daniel Vogl/dpa

Sie stelle sich die Frage, “ob es richtig sein kann, dass wir zum Teil am Tag jenseits 1000 Kilometer schräg durch Bayern im Pkw zurücklegen, um Termine wahrzunehmen”, sagte Kaniber welcher “Mediengruppe Bayern” pro die Samstagsausgaben.

Sie wolle “ein kleinster Teil die Taktung zurückfahren”. “Nicht am Vormittag in Franken und am Abend in Schwabenland, sondern möglichst mal intensiver in einer Region unterwegs sein und dort mehr Termine wahrnehmen.”

Gen dem Weg nachher München war Kanibers Dienstwagen Finale November in vereinen schweren Unfall verwickelt gewesen. Eine 58-Jährige kam in Folge dessen ums Leben.

Bayerns Innenminister Herrmann ätzt gegen Berlin: "Hauptstadt der Kriminalität"
München Politik
Bayerns Minister für Inneres Herrmann ätzt gegen Bundeshauptstadt: “Kapitale welcher Kriminalitätsrate”

Die CSU-Politikerin musste sich wochenlang strikt verschonen.

Erst kommende Woche nebst welcher CSU-Klausurtagung in Kloster Banz wird sie wieder ins Politgeschäft zurückkehren.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.