Totalschaden nach Verkehrsunfall in Buxtehude: 23-Jährige schwer verletzt im Krankenhaus

0 13

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen verdongeln ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Erwidern finden Sie untergeordnet gerne in unserem Artikel.

Buxtehude – Im Kontext einem Verkehrsunfall in Buxtehude-Ovelgönne wurde eine 23-jährige Autofahrerin schwergewichtig zerrissen.

Jener Gesamtschaden am Automobil und an dieser Straßenbeleuchtung wird aufwärts rund 15.000 Euro geschätzt.  © Polizeiinspektion Stade

Wie die Polizei mitteilte, habe die die noch kein Kind geboren hat vergangene Nacht gegen 0.40 Uhr aufwärts dieser Bundesstraße 73 aus bisher ungeklärter Ursache die Leistungsnachweis via ihren VW verloren.

Sie sei geradeaus aufwärts eine Verkehrsinsel gefahren und frontal gegen verdongeln Lichtmast geprallt, heißt es weiter.

Unter den Ersthelfern sei zufällig eine Ärztin gewesen, die sich solange bis zum Eintreffen dieser Rettungskräfte wagemutig um die schwergewichtig verletzte die noch kein Kind geboren hat gekümmert hätte. Anschließend sei sie in eine Harburger Klinik eingeliefert worden.

Fußgänger (†29) angefahren und zu Boden geschleudert, weiteres Auto kann nicht mehr bremsen
Unfall
Fußgeher (†29) angefahren und zu Erdreich geschleudert, weiteres Automobil kann nicht mehr bremsen

Jener Unfallwagen wurde im Zusammenhang dem Unfall total schadhaft, so die Polizei. Jener Gesamtschaden am Automobil und dieser Straßenbeleuchtung werde aufwärts rund 15.000 Euro geschätzt.

Die Bundesstraße sei zu Händen die Zeit dieser Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zeitweise voll nicht zugreifbar gewesen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet nach sich ziehen oder die irgendwas via die Fahrweise dieser VW-Fahrerin vor dem Unfall sagen können, werden gebeten, sich unter dieser Telefonnummer 04161647115 im Zusammenhang dieser Buxtehuder Polizei zu melden.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.