Tödlicher Unfall in Rottleberode: Auto erfasst Fußgänger (†20) aus Landstraße

0 70

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen vereinen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Stellung nehmen finden Sie unter ferner liefen gerne in unserem Artikel.

Südharz – Am Montagabend ist im Landkreis Pech ein Fußgeher tödlich verunglückt. Er war hinaus einer Landstraße von einem Kalesche erfasst worden.

Welcher Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.  © Boris Roessler/dpa

Wie die Polizeiinspektion Halle am Dienstagmorgen mitteilte, ereignete sich welcher Unfall gegen 17.30 Uhr hinaus welcher Schwendaer Straße von kurzer Dauer nachher dem Ortsausgang von Rottleberode im Südharz.

Punktum bisher ungeklärter Ursache erfasste dort ein 34-jähriger Automobilist vereinen 20-jährigen Fußgeher, welcher in Richtung Schwenda unterwegs war.

Welcher junge Mann überlebte den Unfall nicht. Welcher 34-Jährige erlitt vereinen Schock und kam zur ärztlichen Therapie in ein Krankenhaus.

Nach Uni-Besetzung: Uni und Aktivisten wollen zusammenarbeiten
Sachsen-Anhalt
Nachdem Uni-Okkupation: Uni und Aktivisten wollen zusammenarbeiten

Solange bis einschließlich 21 Uhr musste die Landstraße während welcher Bergungsmaßnahmen nicht zugreifbar werden. Am Kalesche entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Die Polizei, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und zahlreiche Kameraden welcher freiwilligen Feuerwehr waren vor Ort.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.