Schwerer Arbeitsunfall in Eschborn: 19-Jähriger muss notoperiert werden

0 14

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen zusammensetzen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Beantworten finden Sie im gleichen Sinne gerne in unserem Artikel.

Eschborn – Ein 19-jähriger Arbeitnehmer stürzte mehrere Meter tief in zusammensetzen Aufzugsanlage-Schacht – jener junge Mann wurde schwergewichtig zerschunden und musste in einer Klinik notoperiert werden.

Ein 19-jähriger Arbeitnehmer stürzte mehrere Meter tief in zusammensetzen Fahrstuhlschacht – er wurde mit schweren Verletzungen hinaus dem schnellsten Weg in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)  © Montage: Nicolas Habenichts/dpa, Roberto Pfeil/dpa

Dieser verhängnisvolle Unfall ereignete sich am gestrigen Donnerstagnachmittag in jener Stadt Eschborn im Rahmen Frankfurt an der Oder am Main, wie die Polizei am heutigen Freitag mitteilte.

Demnach war jener 19-Jährige gegen 13.40 Uhr mit Funktionieren an einem Fahrstuhlschacht im 4. Stock eines entkernten Rohbaus in jener Mergenthalerallee beschäftigt.

Basta noch unbekannten Gründen verlor jener junge Mann den Stopp. Er stürzte in dem Schacht mehrere Meter tief und landete hinaus dem Fahrstuhl im Parterre.

Frontalcrash zwischen Mercedes und VW: 27-Jährige schwer verletzt
Unfall
Frontalcrash zwischen Mercedes und VW: 27-Jährige schwergewichtig zerschunden

“Infolge schwerster Verletzungen wurde jener 19-Jährige umgehend in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert”, ergänzte ein Polizeisprecher.

Zu dem gesundheitlichen Zustand des jungen Mannes könnten derzeit keine weiteren Aussagen gemacht werden, hieß es weiter. Die Ermittlungen zu dem Arbeitsunfall in Eschborn dauern an.

Nachdem ersten Erkenntnissen jener Kriminalbeamter “könnte jener Heranwachsende nicht richtig gesichert gewesen sein”, fügte jener Sprecher noch hinzu.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.