Schönebeck (Elbe): Fahrerflucht nach Unfalltod! Betrunkener überfährt Silvester-Zündler

0 30

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen kombinieren ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Stellung nehmen finden Sie im gleichen Sinne gerne in unserem Artikel.

Schönebeck (Elbe) – Beim Anzünden von Feuerwerkskörpern aufwärts welcher Straße ist ein Fußgeher in Sachsen-Anhalt von kurzer Dauer nachher Mitternacht von einem Kalesche erfasst und tödlich zerschunden worden.

Ein 42-jähriger Pyro-Zündler ist in welcher Silvesternacht in Schönebeck von einem betrunkenen Fahrzeugführer erfasst und getötet worden. (Symbolbild)  © David Young/dpa

Jener 42-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen 0.15 Uhr in welcher Schönebecker Friedrichstraße mehrere Meter weit gut die Gleis geschleudert, wie die Polizei mitteilte.

Er starb noch am Unfallort.

Jener 61 Jahre Frau Lenker eines Skoda beging nachher dem Unfall Unfallflucht und parkte seinen Wagen zunächst in einer Nebenstraße.

Kind (4) bei Kreuzungscrash verletzt: Polizei jagt Unfallfahrer
Unfall
Kind (4) im Rahmen Kreuzungscrash zerschunden: Polizei jagt Unfallfahrer

Ein Zeuge folgte dem Krapfen mit seinem eigenen Kalesche und konnte ihn laut Polizei zum Umkehren in Bewegung setzen.

Im Folgenden wurde im Rahmen dem 61-Jährigen ein Atemalkoholwert von 1,86 von Tausend gemessen.

Ihm wurden eine Blutprobe und welcher Führerschein abgenommen.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.