Mönchengladbach: 68-Jähriger wird von Linienbus angefahren und landet in Klinik

0 8

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen verschmelzen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Position beziehen finden Sie im gleichen Sinne gerne in unserem Artikel.

Mönchengladbach – Ein 68 Jahre alter Fußgeher ist in Mönchengladbach von einem Linienbus angefahren worden.

Welcher 68-jährige Fußgeher musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto)  © Marcel Kusch/dpa

Welcher Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Welcher Unfall passierte am Montagabend gegen 18.45 Uhr an einer Fußgängerfurt an einer Straßenkreuzung in Mönchengladbach-Rheydt.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte jener 68-Jährige die Straßenkreuzung durchqueren. Welcher aus gleicher Richtung kommende Linienbus beabsichtigte dagegen, nachher rechts abzubiegen.

Mann (33) hantiert mit Ethanol: Kurz darauf steht seine Wohnung in Flammen
Unfall
Mann (33) hantiert mit Ethanol: Von kurzer Dauer darauf steht seine Wohnung in Flammen

Welcher Kreuzungsbereich war zwecks Unfallaufnahme durch die Polizei solange bis 19.50 Uhr teilweise voll nicht zugreifbar.

Die Behörde sucht noch Zeugen.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.