Mofafahrer bei Unfall in Düren leicht verletzt: Beim Abbiegen übersehen

0 8

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen zusammenführen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Erwidern finden Sie ebenfalls gerne in unserem Artikel.

Düren – Ein Mofafahrer wurde in Düren am Donnerstagmorgen von einem Blechbüchse angefahren und hier leichtgewichtig zerschunden.

Dies Mofa des 40-Jährigen wurde zusammen mit dem Unfall defekt.  © Polizei Düren

An welcher Straßenkreuzung Josef-Schregel-Straße und Eisenbahnstraße kam es zu dem Unfall, wie die Polizei Düren berichtete.

Gegen 7.15 Uhr am Donnerstagmorgen befuhr welcher 30-Jährige aus Niederzier mit seinem Blechbüchse in Richtung Stadtmitte die Josef-Schregel-Straße. Dann bog er in die Eisenbahnstraße ein und übersah hier vermutlich den 40-jährigen Dürener uff seinem Mofa.

Die Polizei vermutet, dass ein defektes Frontlicht welcher Grund dazu gewesen ist. Wohnhaft bei welcher Kollision wurde welcher Mofafahrer leichtgewichtig zerschunden. Mit einem Rettungswagen wurde welcher 40-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Ukraine-Krieg und Corona-Angst als Kauffaktor: Kerzen-Boom in NRW geht auch 2022 weiter
NRW
Ukraine-Krieg und Corona-Furcht wie Kauffaktor: Kerzen-Boom in NRW geht ebenfalls 2022 weiter

Welcher Sachschaden des Unfalls beträgt eine Höhe von rund 5500 Euro.

Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ist nun Teil welcher Ermittlungen, die noch fortdauern.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.