Horb am Neckar: Polizeibeamte wollen Ausweis sehen, daraufhin wird betrunkene Frau bissig

0 6

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen vereinigen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Reagieren finden Sie gleichermaßen gerne in unserem Artikel.

Horb am Neckar – Eine betrunkene Autofahrerin hat vereinigen Polizisten wohnhaft bei einer Ausweiskontrolle in die Hand gebissen.

Die 52-Jährige wurde handgreiflich. (Symbolbild)  © 123Rf/lutsenko

Die 52-Jährige soll davor in dieser Viertel von Horb am Neckar (Landkreis Freudenstadt) mehrere Unfälle verursacht nach sich ziehen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Im Rahmen ihrer Odyssee am Sonnabend streifte sie ersten Erkenntnissen zufolge ein entgegenkommendes Automobil, stieß mit anderen Fahrzeugen und einem Straßenschild zusammen und landete schlussendlich im Straßengraben.

Die die noch kein Kind geboren hat habe sich gegensätzlich den alarmierten Streifenbeamten nicht verweisen wollen – welche durchsuchten sie und dies Automobil dann, um ihre Dokumente zu finden. Verdongeln Atemalkoholtest habe sie abgelehnt, hieß es.

Geldautomat in Tangermünde hochgesprengt: Polizei fahndet nach Sprenger-Bande
Polizeimeldungen
Geldautomat in Tangermünde hochgesprengt: Polizei fahndet nachher Sprenger-Spielfeldbegrenzung

Sie soll die Beamten verletzt, geschlagen und getreten nach sich ziehen. Verdongeln von ihnen soll sie schließlich in die Hand gebissen nach sich ziehen. Jener Beamte erlitt den Unterlagen nachher jedoch keine schwere Verletzung.

Jener die noch kein Kind geboren hat wurde später Lebenssaft abgenommen. Ihr wird Verkehrsunfallflucht, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung vorgeworfen.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.