Hildesheim: Dreiste Jugendliche bewerfen 34-Jährigen mit Pyrotechnik und schlagen auf ihn ein

0 11

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen verschmelzen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Reagieren finden Sie Neben… gerne in unserem Artikel.

Hildesheim – Ein 34 Jahre alter Mann ist in Hildesheim von noch unbekannten Tätern in dieser Silvesternacht mit Pyrotechnik beworfen worden.

Eine Posten Jugendlicher sollen verschmelzen fremden Mann in dieser Silvesternacht mit Böllern beworfen nach sich ziehen. (Symbolbild)  © 123RF/infinitumprodux

Nachdem derzeitigem Ermittlungsstand bewarfen die drei mutmaßlichen Täter den Mann gegen 1.30 Uhr zunächst mit Pyrotechnik, qua dieser die Werfer zur Vortrag stellte, wurde ihm mit dieser Faust ins Gesicht geschlagen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Denn dieser Mann nachdem dem Schlaghose zu Grund ging, wurde er den Aussagen zufolge getreten.

Er wurde leichtgewichtig zerschunden und nicht stationär versorgt, wie ein Sprecher sagte.

Unfall löst Großeinsatz aus: Einsatzkräfte suchen verletzten Autofahrer
Polizeimeldungen
Unfall löst Großeinsatz aus: Einsatzkräfte suchen verletzten Fahrzeuglenker

Die Täter seien Richtung Zentralbahnhof geflüchtet. Sie sollen zwischen 14 und 17 Jahren oll gewesen sein, außerdem waren jeder in Schwarz gekleidet.

Nachdem bisherigen Ermittlungen ist laut Sprecher nicht davon auszugehen, dass sich die mutmaßlichen Täter und dies Todesopfer kannten.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.