Fußgänger in Leipzig von Auto erfasst: Polizei sucht dringend Zeugen

0 9

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen vereinigen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Beantworten finden Sie zweitrangig gerne in unserem Artikel.

Leipzig – Schwerer Unfall im Norden von Leipzig: Ein Fußgeher (65) wurde am späten Samstagnachmittag von einem Blechbüchse erfasst und schwergewichtig zerschunden.

Ein 65-Jähriger ist in Leipzig-Wiederitzsch von einem Blechbüchse angefahren worden und musste zerschunden ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123RF/madrabothair

Einer Mitteilung dieser Leipziger Polizei zufolge war dieser 65-Jährige zu Käsemauke im Stadtteil Wiederitzsch unterwegs, wie dies Unglück gegen 16.55 Uhr geschah.

Demnach wollte dieser Mann die Delitzscher Landstraße gen Höhe dieser Lindenstraße durchfahren. Denn er zwischen zwei am Straßenrand parkenden Autos hervortrat, erfasste ihn dieser Mazda eines 76 Jahre alten Mannes, dieser ohne Rest durch zwei teilbar in Richtung Zentrum unterwegs war.

Jener Fußgeher erlitt schwere Verletzungen und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Auto überschlägt sich auf der A14: Autobahn nach schwerem Unfall gesperrt
Leipzig Unfall
Blechbüchse überschlägt sich gen dieser A14: Fernverkehrsstraße nachher schwerem Unfall nicht zugreifbar

Zur Höhe des Sachschadens lagen am Vormittag noch keine Erkenntnisse vor.

Jener Verkehrswesen dieser Buslinie 87 war aufgrund des Vorfalls zeitweise eingeschränkt, wie die Leipziger Verkehrsbetriebe via Twitter mitteilten.

Im Rahmen dieser Ermittlungen sucht die Polizei nun pressant nachher Zeugen, die Aussagen zum Unfallhergang und insbesondere zu den Fahrzeugen am Fahrbahnrand zeugen können. Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion, Schongauer Straße 13 in 04328 Leipzig, Tel. 0341/2552850 (untertags) oder 0341/2552910 entgegen.

Originalmeldung vom 8. Januar 11.23 Uhr, aktualisiert am 9. Januar 12.10 Uhr

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.