Erzgebirge: Naturschützer laufen Sturm gegen Ferienhaussiedlung auf Bergwiese

0 10

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen verknüpfen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Kontern finden Sie beiläufig gerne in unserem Artikel.

Oberwiesenthal – Eine artenreiche Bergwiese nahe welcher Himmelsleiter in Oberwiesental (Erzgebirge) soll mit einer Ferienhaussiedlung bebaut werden. Jener Stadtrat hat zum Besten von dies Vorhaben trotz zahlreicher Einsprüche von Naturschutzorganisationen grünes Licht gegeben.

Bernd Heinitz (64) vom Naturschutzbund will rechtlich gegen die Pläne vorgehen.  © Nabu Deutschland

Möglich macht dies eine Ausnahmegenehmigung des Landratsamtes Erzgebirgskreis zum Besten von dies – praktisch – gesetzlich streng geschützte Lebensraum.

Die Umweltverbände Grüne Spielklasse, Naturschutzbund und Naturschutzverband Sachsen wollen dies nicht hinnehmen.

“Dies Vorhaben stellt verknüpfen klaren Verstoß gegen den Artenschutz dar. Hier grübeln seltene Arten wie Braunkehlchen, Bekassine und Wachtelkönig. Flächen, wohin die Tiere ausweichen können, gibt es nicht”, so Bernd Heinitz (64), Landesvorsitzender des NABU.

Schwerer Crash im Erzgebirge mit neun Verletzten, darunter ein einjähriges Kind
Erzgebirge
Schwerer Flugzeugabsturz im Erzgebirge mit neun Verletzten, darunter ein einjähriges Kind

Die Umweltverbände kündigten an, rechtlich gegen dies Vorhaben vorzugehen.

Zunächst wurde Akteneinsicht beantragt, um prüfen zu lassen, ob die naturschutzrechtliche Abwägung zutreffend erfolgte.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.