Duo zapft Diesel im Wert von mehreren tausend Euro ab: Polizei sucht Zeugen in Hürth

0 9

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen kombinieren ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Erwidern finden Sie fernerhin gerne in unserem Artikel.

Hürth – Nachdem zwei bislang unbekannte Männer an zwei Autobahnraststätten in Hürth jeweils zum Besten von mehrere tausend Euro Dieselkraftstoff getankt und nicht getilgt hatten, fahndet die Polizei nachher dem Paar.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise hinauf die Identität von zwei Dieselkraftstoff-Dieben aus Hürth spendieren können. (Symbolbild)  © Lennart Preiss/dpa

Laut Mitteilung dieser Beamten hatte einer dieser etwa 20 solange bis 25 Jahre alten Männer am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr zunächst an dieser Raststätte “Ville West” an dieser A1 kombinieren großen Kanister im Laderaum eines blauen Mercedes-Kastenwagens mit Dieselkraftstoff im Zahl von mehreren tausend Euro befüllt, ehe er ohne zu bezahlen flüchtete.

Zeugen beschrieben den Mann wie folgt:

  • kurzes, glattes und dunkelblondes solange bis hellbraunes Matte
  • trug eine schwarze Schamper und eine grüne Cargohose sowie weiße Turnschuhe
"Einsatz massiver Gewalt": Unbekannte wüten auf Friedhof und zerstören zahlreiche Gräber
Polizeimeldungen
“Pfand massiver Kraft”: Unbekannte wüten hinauf Gräberfeld und zerstören zahlreiche Gräber

Hinzugerufene Polizisten überprüften die an dem Transporter angebrachten Stigma, wodurch sich herausstellte, dass sie ursprünglich zum Besten von ein anderes Fahrzeug ausgegeben worden waren.

“Unter dem Markenlogo an dieser Frontseite des Kastenwagens soll sich ein Hufeisen, dessen Bruchstelle nachher oben zeigt, entscheiden”, erklärte ein Polizeisprecher.

Nachher derzeitigen Ermittlungen tankte ein zweiter Unbekannter zur gleichen Zeit Dieselkraftstoff im vierstelligen Zahl an mehreren Zapfsäulen dieser Raststätte “Ville Ost” in ein bislang unbekanntes Behältnis. Anschließend sei dieser Dieselkraftstoff-Klauer ebenfalls davongefahren, ohne den Kraftstoff zu bezahlen.

Dieser Mann wurde von Zeugen wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,80 solange bis 1,85 Meter weit
  • muskulöse Statur
  • kurzes, dunkelbraunes Matte

Hinweise zur Identität dieser Männer nehmen die Kriminalbeamter unter dieser Telefonnummer 02233/520 oder per Mail entgegen.

“Polizeibeamte sicherten die Spuren an beiden Tatorten sowie die Videoaufzeichnungen dieser Tankstelle dieser Raststätte ‘Ville West'”, erklärte dieser Sprecher. Die Ermittlungen dauern an.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.