Drama beim Springreiten-Weltcup in Leipzig: Kind von Pferdekutsche überrollt!

0 15

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen verknüpfen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Entgegnen finden Sie beiläufig gerne in unserem Artikel.

Leipzig – 8000 Zuschauer in Schockstarre! Beim Weltcup im Springreiten in Leipzig ist es am Sonntag zu einem Unfall gekommen, wohnhaft bei dem ein Mädchen zerschunden wurde.

Ein Sichtschutz wurde rund um den Unglücksort gespannt. Dasjenige Mädchen wurde von kurzer Dauer darauf ins Krankenhaus gebracht.  © Sebastian Willnow/dpa

Im Zusammenhang dieser Siegerehrung des Großen Preises sollte dasjenige Kind eines dieser Gewinnerpferde mit einer Schleife schmücken.

Doch eine vierspännige Kutsche, welche von kurzer Dauer zuvor die Ehrengäste in den Platz im Innern brachte, erfasste dasjenige Mädchen und überrollte es!

Rettungskräfte eilten umgehend zur Unfallstelle. Ein Sichtschutz wurde aufgebaut, damit die zahlreichen Zuschauer uff dieser Tribüne nichts sahen. Von kurzer Dauer darauf transportierte man dasjenige Mädchen ab.

Leipzig: Park-Chaos rund um die Red Bull Arena: Jetzt steht fest, wann mit Lösungen zu rechnen ist!
Leipzig Lokal
Park-Tohuwabohu rund um die Red Bull Wettkampfstätte: Jetzt steht starr, zu welchem Zeitpunkt mit Lösungen zu rechnen ist!

Weltcup-Veranstalter Volker Wulff (66) sagte im Unterschied zu Portrait: “Sowohl an Armen und Beinen ist zum Glücksgefühl nichts gebrochen. Welcher Schock war dasjenige Schlimmste. Sie wird zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht.”

Nun soll ermittelt werden, wie es gar zu dem Unglück kommen konnte.

Gerrit Nieberg (29) aus Deutschland reitet Blues D’ Aveline und belegt den ersten Platz.
Gerrit Nieberg (29) aus Deutschland reitet Blues D’ Aveline und belegt den ersten Sportplatz.  © Sebastian Willnow/dpa

Sportlich gesehen gab es am Sonntag beiläufig eine Knalleffekt:

Richard Vogel sah schon so gut wie wie dieser Sieger aus, doch dieser letzte Starter beim Weltcup-Turnier in Leipzig ritt noch schneller. Welcher Springreiter Gerrit Nieberg (29) siegte wohnhaft bei dieser 11. von 14 Stationen dieser Westeuropa-Spielklasse dank des rasantesten Rittes.

Welcher Profi aus Sendenhorst setzte sich in dieser Messehalle im Sattel seines Pferdes Blues D’Aveline durch. “Selbst bin super, super happy”, sagte Nieberg, dieser im Vorjahr mit dem unerwarteten Triumph beim CHIO in Aachen erstmals z. Hd. Eklat gesorgt hatte.

Leipzig: Mehr BAföG, Tarif-Verträge und Entlastungen! Studentische Vollversammlung beschließt Forderungen
Leipzig Lokal
Mehr BAföG, Tarif-Verträge und Entlastungen! Studentische Vollversammlung beschließt Forderungen

“Selbst habe was auch immer riskiert”, sagte Nieberg, dieser den solange bis dorthin führenden Richard Vogel aus Marburg mit Looping Luna uff Sportplatz zwei verdrängte und so den zweiten Weltcup-Triumph des 25-Jährigen aus Marburg verhinderte. Vogel hatte im November beim Weltcup-Turnier in Stuttgart gewonnen.

Drittplatzierter wurde Pius Schwizer (60) aus dieser Schweiz mit Vancouver.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.