Diese Promis haben uns 2022 verlassen

0 22

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen zusammenführen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Entgegen setzen finden Sie sekundär gerne in unserem Artikel.

2022 sind zahlreiche Stars und Prominente gestorben. TAG24 wirft zusammenführen Blick zurück gen die Menschen, die in diesem Jahr welcher Tod ereilte.

Weltweit – “Welcher Tod ist die Grenze des Lebens, nicht Gewiss welcher Liebe.” Gleichfalls im Jahr 2022 mussten wir wieder von zahlreichen Prominenten aus Kultur, Sportart, Showbusiness und Politik Abschiednehmen nehmen.

Januar

Am 6. Januar ging Schauspieler Sidney Poitier im Gefährte von 94 Jahren von uns. Für jedes seine Leistung in “Lilien gen dem Felde” erhielt er 1964 denn erster US-Amerikaner afrikanischer Herkunft den Oscar denn bester Hauptdarsteller.

Am selben Tag verließ uns Filmemacher und Schauspieler Peter Bogdanovich (†82), welcher durch Streifen wie “The Last Picture Show” und “Paper Moon” publiziert wurde.

Vereinen Tag später erlag Bob Saget (†65) seiner Kopfverletzung. Welcher Schauspieler wurde durch die Rolle des Danny Tanner in welcher Sitcom “Full House” publiziert.

US-Musikerin Ronnie Spector wurde denn Lead-Sängerin welcher Girl-Group “The Ronettes” publiziert, die mit “Beryllium My Säugling” ihren wohl bekanntesten Hit ablieferten. Sie starb am 12. Januar im Gefährte von 76 Jahren an Krebs.

Am 19. Januar kam Gaspard Ulliel mit nur 37 Jahren durch zusammenführen Skiunfall ums Leben. Welcher französische Schauspieler erreichte mit seinen Hauptrollen in “Mathilde – Eine große Liebe” und “Hannibal Rising” große Geschenk.

Gleichfalls an diesem Tag starb Hardy Krüger (†93), welcher es denn deutscher Schauspieler zu internationaler Popularität schaffte, etwa durch seine Rolle im britischen Kriegsfilm-Klassiker “Einer kam durch”.

Stromgenerator-Tal der Ahnungslosen-Legende Hans-Jürgen “Dixie” Dörner starb ebenfalls am 19. Januar. Welcher 100-fache Deutsche Demokratische Republik-Nationalspieler wurde 70 Jahre altertümlich.

Am 20. Januar erschütterte welcher Tod von Meat Loaf die Musikwelt. Welcher Rockstar, welcher durch Hits wie “I’d Do Anything For Love” Weltruhm erreichte, wurde 74 Jahre altertümlich.

Modedesigner und Fotograf Thierry Mugler (†73) gehörte zu den großen französischen Modeschöpfern. Er ging am 23. Januar von uns.

Denn Teil welcher deutschen Mittelalter-Rockband “In Extremo” machte sich Boris “Yellow” Pfeiffer zusammenführen Namen. Er starb am 24. Januar im Gefährte von 53 Jahren.

Nur 31 Jahre altertümlich wurde welcher “The Walking Dead”-Schauspieler und Model Moses J. Moseley. Welcher Hollywood-Star kam am 26. Januar wahrscheinlich durch eine selbst zugefügte Schussverletzung ums Leben.

Am 29. Januar ging Gerd Schädlich im Gefährte von 69 Jahren von uns. Die sächsische Trainer-Legende übernahm im warme Jahreszeit 1999 den FC Erzgebirge Aue.

Bob Saget (l.), Hardy Krüger (M.) und Meat Loaf.  © Richard Shotwell/Invision via AP/dpa, Ulrich Perrey/dpa, picture alliance / Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Februar

Ellen Tiedtke hatte denn Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin ein abwechslungsreiches Berufsleben. Die Moderatorin welcher beliebten Deutsche Demokratische Republik-Kindersendung “Ellentie” starb am 1. Februar, sie wurde 91 Jahre altertümlich.

Dieter Mann starb am 3. Februar mit 80 Jahren. Im vielbeachteten Kriegsdrama “Welcher Untergang” verkörperte er den Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel.

Ebenfalls denn Schauspieler wurde Frank Pesce (†75) publiziert. Welcher “Top Gun”-Star starb am 6. Februar an den Hören einer Demenzerkrankung.

Denn Gestalter von Spezialeffekten wurde Douglas Trumbull zu einem Pionier moderner Tricktechnik. Er starb am 7. Februar mit 79 Jahren nachher einer Krebserkrankung und einem Schlaganfall.

Denn Regisseur welcher Geisterkomödie “Ghostbusters” zauberte Ivan Reitman (†75) zusammenführen Kult-Klassiker welcher 80er gen die Kinoleinwand. Welcher Sohn ungarischer Schoah-Überlebender starb am 12. Februar.

Ostrock-Legende Ralf “Bummi” Bursy wurde in welcher Deutsche Demokratische Republik mit Hits wie “Eh die Liebe stirbt”, “Feuer im Eiscreme” und “Warten in welcher Dunkelheit” publiziert. Welcher Solo-Künstler und Mitglied welcher Bands “Kräcker” und “Prinzip” ging am 14. Februar mit 66 Jahren von uns.

Am 18. Februar später starb Lindsey Pearlman (†43). Die Schauspielerin, die durch ihre Rolle in welcher TV-Serie “Vier-Sterne-General Spital” publiziert wurde, nahm sich selbst dies Leben.

Musikproduzent Andreas Herbig war maßgeblich an Udo Lindenbergs Comeback-Album “Stark wie Zwei” beteiligt. Am 21. Februar verließ er uns mit nur 55 Jahren.

Sally Kellerman (†84) wurde durch die satirische Filmkomödie “MASH” berühmt. Sie starb am 24. Februar an Herzversagen.

Am 25. Februar trauerte die Musikwelt um Oliver Frank. Welcher Schlagersänger wurde 58 Jahre altertümlich.

Ralf "Bummi" Bursy (l.), Ellen Tiedtke und Ivan Reitman.
Ralf “Bummi” Bursy (l.), Ellen Tiedtke und Ivan Reitman.  © Thomas Schulze/dpa-Zentralbild/dpa, Matt Sayles/AP/dpa, Klaus Winkler/dpa-Zentralbild/dpa

März

Welcher langjährige Moderator welcher Heute-Sendung Claus Seibel verstarb im hohen Gefährte von 85 Jahren am 1. März 2022.

Ingenieur Deutschkron († 99) überlebte denn jüdisches Mädchen die NS-Zeit im Untergrund. Am 9. März verlor die Welt eine wichtige Zeitzeugin, die selbst solange bis ins hohe Gefährte noch Schulen in Deutschland besuchte und ihre Historie erzählte.

Für jedes Eintracht Frankfurt/Oder und Fußballfans war welcher Tod von Jürgen Grabowski († 77) am 11. März ein herber Verlust. Zusammen mit welcher Nationalmannschaft wurde er 1974 Weltmeister.

Im stolzen Gefährte von 101 Jahren verstarb welcher Schoah-Überlebende Leon Schwarzbaum am 14. März 2022. Für jedes seine Taten denn Zeitzeuge wurde ihm 2019 dies Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die Wrestling-Legende sekundär publiziert denn “Razor Ramon” Scott Nachhall verstarb am 14. März mit ohne Rest durch zwei teilbar mal 63 Jahren. Ihm gelang dies Meisterwerk, zweimal in die WWE Nachhall of Fame aufgenommen zu werden.

Zwei Tage später verließ uns eine weitere Sportlegende. Welcher ehemalige und später Ehrenpräsident des DFB Egidius Braun (†97) verstarb am 16. März.

Für jedes ihre Rolle in einem “Tatort” bekam Eva-Ingeborg Scholz (†94) zusammenführen Deutschen Fernsehpreis. Die vielseitige Schauspielerin starb am 21. März.

Ebenfalls von uns gegangen ist die erste weibliche Außenministerin welcher USA. Denn Teil des Kabinetts von Bill Clinton schrieb Madeleine Albright Historie. Sie starb mit 84 jähren am 23. März.

Viel zu zu Beginn gestorben am 23. März ist welcher Ehemann von Ina Brandes (Verkehrsministerin von NRW). Kristian Tangermann (†45) war selbst politisch lebhaft denn Stapi von Lilienthal.

Welcher ukrainische Weltmeister im Kickboxen des Jahres 2014 Maksym Kagal (†30) verstarb am 25. März im Kampf gegen Russland.

Taylor Hawkins (†50) wurde denn Schlagzeuger welcher Foto-Fighters weltberühmt. Er verstarb stupend während einer Tournee am 24. März.

Mit ohne Rest durch zwei teilbar mal 33 Jahren verstarb welcher Leadsänger welcher Schmöker “The Wanted” Tom Parker am 30. März. Welcher Boyband-Sänger hatte viel zu jung den Kampf gegen den Krebs verloren.

Eva-Ingeborg Scholz (l.), Taylor Hawkins und Jürgen Grabowski.
Eva-Ingeborg Scholz (l.), Taylor Hawkins und Jürgen Grabowski.  © Christoph Soeder/dpa, Amy Harris/Invision/AP/dpa, picture alliance / dpa

vierter Monat des Jahres

Die aus welcher Kultserie “Seinfeld” bekanntgewordene Kultschauspielerin Estelle Harris verstarb am 3. vierter Monat des Jahres im Gefährte von 93.

Nur zwei Tage später verabschiedete sich die Welt vom ehemaligen Weltcup-Skifahrer Manuel Pescollderungg, welcher an den Hören einer schweren Krankheit mit 41 verstarb.

Tatort-Star Uwe Bohm starb am 8. vierter Monat des Jahres im Gefährte von 60 Jahren. Zuletzt wirkte er in dem 2016 erschienen Lichtspiel “Tschick” mit.

Gleichfalls welcher in Karl-Marx-Stadt geborene Schauspieler Michael Rapier, publiziert aus welcher Das Erste-Krimiserie “Donna Leon”, verstarb am 9. vierter Monat des Jahres im Gefährte von 90 Jahren.

Solange bis zum Schluss trainierte welcher US-Muskelmann Cedric McMillan. Er starb an den Hören eines Herzinfarktes am 12. vierter Monat des Jahres im Gefährte von 44 Jahren.

1962 war er welcher deutsche WM-Torwart, am 13. vierter Monat des Jahres erschütterte ganz Deutschland die Nachricht von seinem Tod: Ex-Nationaltorhüter Wolfgang Fahrian starb mit 80 Jahren an einer Lungenentzündung.

Nachdem schwerer Krankheit verließ uns sekundär welcher Dresdner Schriftsteller Thomas Rosenlöcher im Gefährte von 74 Jahren. Zu den bekanntesten Werken des am 13. vierter Monat des Jahres Verstorbenen gehörten unter anderem dies Wendetagebuch “Die verkauften Pflastersteine” und welcher Schmöker “Ostgezeter”.

Am 14. vierter Monat des Jahres verstarb Freddy Rincón im Gefährte von nur 55 Jahren. Welcher frühere Schiffer welcher kolumbianischen Fußballnationalmannschaft erlag schweren Kopfverletzungen im Zuge eines Verkehrsunfalls.

Schauspielerin Liz Sheridan publiziert aus “Seinfeld” und “Alf” starb am 15. vierter Monat des Jahres Gefährte von 93 Jahren.

Deutsche Demokratische Republik-Leder-Legende Joachim Streich ging drei Tage nachher seinem Geburtstag am 16. vierter Monat des Jahres diesen Jahres von uns. Er wurde 71 Jahre altertümlich.

Kane Tanaka wurde denn älteste Nullipara welcher Welt publiziert. Die Japanerin verstarb am 19. vierter Monat des Jahres im stolzen Gefährte von 119 Jahren.

Er kämpfte lange Zeit an Krankheiten und musste sich am 30. vierter Monat des Jahres geschlagen verschenken: welcher italienische Leder-Schnüffler Minimal Raiola wurde 54 Jahre altertümlich.

Kane Tanaka (l.), Wolfgang Fahrian und Liz Sheridan.
Kane Tanaka (l.), Wolfgang Fahrian und Liz Sheridan.  © picture alliance / dpa, -/Kyodo/dpa, Fitzroy Barrett/ZUMA Wire/dpa

Mai

Zeremoniell Luding, ehemaliger Eisschnellauf-Erfolgstrainer und Eishockey-Trainer führte unter anderem seine Nullipara Christa a die Weltspitze. Er starb am 5. Mai im Gefährte von 79 Jahren.

Am 6. Mai trauerten Fans um den “Friends”-Schauspieler und Komiker Mike Hagerty. Er wurde 67 Jahre altertümlich.

Welcher ehemalige Boxweltmeister Jürgen Blin verstarb im Gefährte von 79. Er hinterließ am 7. Mai zwei Söhne und seine Lebensgefährtin.

US-Schauspieler Fred Ward starb am 8. Mai und wurde ebenfalls 79 Jahre altertümlich. Welcher Lichtspiel “Tremor – Im Nationalstaat welcher Raketenwürme” hatte ihn einst bekanntgemacht.

Ebenfalls am 8. Mai verließ uns Schauspielerin Klara Höfels, publiziert aus welcher Zweites Deutsches Fernsehen-Krimireihe “SOKO”. Sie wurde 73 Jahre altertümlich.

Am 9. Mai trauerte die Fußballwelt um ein großes Talent: Im Gefährte von nur 29 Jahren starb Ex-Ajax-Spieler Jody Lukoki.

Welcher beliebte Schauspieler und Synchronsprecher Rainer Basedow, welcher unter anderem im Disney-Klassiker “König welcher Löwen” Pumbaa seine Votum lieh, starb am 15. Mai nachher kurzer schwerer Krankheit im Gefährte von 83 Jahren.

Die US-Schauspielerin Marnie Schulenburg verlor den Kampf gegen den Brustkrebs am 19. Mai im Gefährte von nur 37 Jahren.

Am 23. Mai verstarb welcher Songwriter und Kabarettist Hans Scheibner im Gefährte von 85 Jahren. Er war im besonderen in Hamburg publiziert und schrieb die Hymne “Hamburg 75”.

Welcher Keyboarder welcher weltweit erfolgreichen Kultband Depeche Mode Andrew John Fletcher, genannt Fletch ging, am 26. Mai von uns. Er wurde 60 Jahre altertümlich.

Am 28. Mai verstarb welcher Hollywood-Schauspieler Bo Hopkins im Gefährte von 80 Jahren an einem Myokardinfarkt. Er war publiziert aus “A-Team”, “Drei Engel pro Charlie” oder sekundär “Mord ist ihr Hobby”.

Welcher indische Rapper und Volksvertreter Sudhu Moose Wala wurde am 29. Mai im Gefährte von 28 Todesopfer eines bewaffneten Überfalls.

Er gewann die Arnold Classic und ging viel zu zu Beginn von uns: Muskelmann Paul Poloczek starb am 31. Mai im Gefährte von nur 37 Jahren.

Andrew John Fletcher (l.), Klara Höfels und Hans Scheibner.
Andrew John Fletcher (l.), Klara Höfels und Hans Scheibner.  © Daniel Bockwoldt/dpa, Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa, Soeren Stache/dpa

sechster Monat des Jahres

Klaus Scharfschwerdt wurde multipel denn bester Schlagzeuger welcher Deutsche Demokratische Republik ausgezeichnet. Am 10. sechster Monat des Jahres verstarb dies langjährige Mitglied welcher Schmöker “Puhdys” im Gefährte von 68 Jahren nachher einem andauernden Kampf gegen seine Krebserkrankung.

Zwei Tage später verstarb am 12. sechster Monat des Jahres welcher aus den US-Sitcoms “Seinfeld” und “Modern Family” bekannte Schauspieler Philip Baker Nachhall im Gefährte von 90 Jahren.

Am 14. sechster Monat des Jahres ging welcher “James Dean des Ostens” von uns. Welcher Schauspieler Peter Reusse verstarb im Gefährte von 81 Jahren in Folge einer kurzen und schweren Krankheit.

Welcher Theater- und Filmschauspieler Zeremoniell Jacobi verstarb am 23. sechster Monat des Jahres im Gefährte von 88 Jahren. Unter anderem erlangte er Popularität durch seine Rolle in “Die Blechtrommel” von 1979 und denn narrative Instanz in welcher deutschen Hörbuchfassung von Ken Folletts “Die Säulen welcher Muttererde”.

Die aus den Serien “Emergency Room” und “Law&Order” bekannte Schauspielerin Mary Mara ertrank am 26. sechster Monat des Jahres im Gefährte von 61 Jahren in Folge eines Bade-Unfalls.

Einer Krebserkrankung erlag die 46-jährige BBC-Moderatorin Deborah James. Sie verstarb am 28. sechster Monat des Jahres, nachdem sie von Queen Elizabeth in den Adelsstand ernennen wurde.

Am selben Tag starb sekundär die Hamburger Grünen-Politikerin Katja Husen im Rahmen einem Fahrradunfall während eines Radmarathons in Bayern. Unlust Fahrradhelms erlag die 46-Jährige ihren Verletzungen im Krankenhaus.

Im Gefährte von 65 Jahren ging am 30. sechster Monat des Jahres stupend welcher aus dem “NEO Magazin Royale” bekannte Schauspieler William Cohn von uns. Seitlich von Jan Böhmermann sorgte er denn Sidekick welcher Sendung vier Jahre weit pro Unterhaltung.

Klaus Scharfschwerdt (l.), Peter Reusse und Katja Husen.
Klaus Scharfschwerdt (l.), Peter Reusse und Katja Husen.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa, Markus Scholz/dpa, Hubert Link/dpa-Zentralbild/dpa

Juli

Mit nur 47 Jahren erlag die Moderatorin Andrea Otto am 1. Juli einer schweren Krankheit. Sie war unter anderem pro den Bayerischen Rundfunk tätig und berichtete denn Sportmoderatorin von den Olympischen Spielen.

Welcher aus dem Lichtspiel-Klassiker “Welcher Taufpate” bekannte Schauspieler James Caan verstarb am 6. Juli. Im Lichtspiel spielte er Sonny Corleone.

Die deutsche Regisseur-Legende Klaus Lemke starb am 8. Juli in München. Welcher Adolf-Grimme-Preisträger von 1979 polarisierte mit seinen Werken wie “Rockmusiker” und “Amore” aus den 70ern.

Am 8. sechster Monat des Jahres trauerte ebenfalls die japanische Nation um ihren ehemaligen Regierungschef Shinzo Abe. Im Gefährte von 67 Jahren wurde er Todesopfer eines politisch motivierten Anschlags gen offener Straße.

Welcher ehemalige Feuilletonchef welcher Süddeutschen Zeitung und Sprossenstiege des Zweites Deutsches Fernsehen-Kulturmagazins “aspekte”, Johannes Willms, verstarb am 12. Juli im Gefährte von 74 Jahren.

Ivana Trump, die Ex-Nullipara des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump, erlitt im Gefährte von 73 Jahren am 14. Juli zusammenführen Herzstillstand.

Am 19. Juli verstarb stupend welcher Schießprügel-Sänger Alex Zapata im Gefährte von 52 Jahren. Durch seine Songs wie “Ein Felsblock in welcher Brandung”, “Himmelsreiter” oder “Wiedersehen” erlangte er Popularität.

Am 21. Juli hinterließ “Uns Uwe” eine trauernde Fußballnation. Die HSV-Legende Uwe Seeler verstarb im Gefährte von 85 Jahren.

Infolge einer Krebserkrankung starb welcher britische Schauspieler David Warner am 26. Juli. In dem Lichtspiel “Titanic” hatte er eine Nebenrolle denn Handlanger “Spicer Lovejoy”.

In welcher “Star Trek”-Schlange verkörperte US-Schauspielerin Nichelle Nichols die Rolle von “Lieutenant Uhura”. Sie verstarb im Gefährte von 89 Jahren am 31. Juli.

Am selben Tag verstarb ebenfalls die US-Korbball-Legende Bill Russel. Welcher elfmalige NBA-Sieger setzte sich sekundär pro die Bürgerrechte ein und erhielt 2011 von Barack Obama die “Freiheitsmedaille”.

Uwe Seeler (M.), Shinzo Abe und Ivana Trump.
Uwe Seeler (M.), Shinzo Abe und Ivana Trump.  © Maurizio Gambarini/dpa, Axel Heimken/dpa, Timo Jaakonaho/Lehtikuva/dpa

August

Denn Kind überlebte er den Atombombenabwurf extra Hiroshima, denn Erwachsener revolutionierte er die Modewelt. Welcher japanische Modedesigner Issey Miyake (†84) verstarb am 5. August.

Fritz Roth († 67) welcher vor allem durch seine schauspielerische Leistung im “Polizeiruf 110” und “Tatort” publiziert ist, verstarb am 8. August.

Am selben Tag verstarb ebenfalls die vierfache Grammy-Gewinnerin Olivia Newton-John (†73) im Kreise ihrer Familie. Durch ihre Rolle im Kultmusical “Grease” seitlich von John Travolta (68) bleibt sie unvergesslich.

Vereinen Tag später am 9. August verstarb welcher Schauspieler Heinz Behrens († 89). Berühmt wurde er durch seine Rolle denn “Horst Baumann” in welcher Lustspielreihe “Maxe Baumann”.

Nachdem Issey Miyake verlor die Modewelt eine weitere wichtige Designerin. Die japanische Mode-Pionierin Hanae Mori verstarb im hohen Gefährte von 96 Jahren am 11. August.

Nur zusammenführen Tag später mit 53 Jahren kam die Schauspielerin Anne Heche am 12. August nachher einem tragischen Autounfall ums Leben. Durch Filme wie “Six Days Seven Nights” wurde sie berühmt.

Welcher Regisseur den weltbekannten Lichtspiel “Dies Schiff” Wolfgang Petersen (†81) verstarb ebenfalls am 12. August. Dieser Lichtspiel brachte ihm zwei Oscar-Nominierungen ein.

Eva-Maria Hagen († 87) war einst ein Filmstar und wurde sekundär die “Brigitte Bardot welcher Deutsche Demokratische Republik” genannt. Sie ist die Schraubenmutter welcher Punker-Sängerin Nina Hagen (67). Die ehemalige Schauspielerin starb am 16. August.

Welcher Tüftler welcher beliebten Tatort-Kommissare Brenzele und Palu, Felix Huby, starb mit 82 Jahren am 19. August. Er gehört zu den erfolgreichsten deutschen Drehbuchautoren.

Hans-Christian Ströbele († 83) war Gründungsmitglied welcher politische Kraft Bündnis90/Die Grünen und einst welcher Anwalt welcher Rote-Armee-Fraktion (Rote Militär Gruppe) starb am 29. August.

Strecke hatte sie eine goldene Palme in Cannes gewonnen. Vollkommen stupend starb die Schauspielerin Charlbi Dean (†32) am 30. August

Eine welcher wichtigsten politischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts war welcher russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow (†91). Welcher ehemalige Staatsoberhaupt welcher UdSSR, welcher maßgeblich die Entspannungspolitik zwischen Ost und West einleitete, starb am 31. August.

Anne Heche, Wolfgang Petersen (M.) und Michail Gorbatschow.
Anne Heche, Wolfgang Petersen (M.) und Michail Gorbatschow.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa, picture alliance / Clemens Bilan/dpa, Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

September

Denn Schriftsteller von Horror- und Fantasy-Geschichten machte sich Peter Straub zusammenführen Namen. Welcher US-US-Amerikaner starb am 4. September im Gefährte von 79 Jahren.

Zwei Tage später verließ uns die australische YouTuberin Sara Holmes mit nur 31 Jahren. Die beliebte Influencerin verlor ihren Kampf gegen die Leukämie.

Am 7. September starb welcher amerikanischer Stand-up-Komiker und Sitcom-Schriftsteller David A. Arnold mit 54 Jahren.

Am selben Tag ging sekundär Marsha Hunt im stolzen Gefährte von 104 Jahren von uns. Sie spielte in zahlreichen B-Movies die weibliche Hauptrolle und wirkte in vielen Fernsehserien mit.

Mit dem Tod von Queen Elisabeth II. ging am 8. September eine Zeitabschnitt zu Finale. Die britische Queen, die 96 Jahre altertümlich wurde, prägte mehr denn 50 Jahre weit die Weltgeschichte.

Am 11. September starb Henry Silva, welcher in vielen Filmen den Bösewicht spielte. Welcher US-amerikanische Schauspieler puerto-ricanischer Herkunft wurde 95 Jahre altertümlich.

Rakim Hasheem Allen (†30) alias PnB Rockmusik verlor sein Leben am 12. September. Welcher aufstrebende Rapper fiel einer Schießerei zum Todesopfer.

Am gleichen Tag starb sekundär Jazzmusik-Pianist Ramsey Lewis. Welcher dreifache Grammy-Gewinner wurde 87 Jahre altertümlich.

Denn Bürgermeisters Dr. Waldemar Schönbiehl in welcher Fernsehserie “Neues aus Büttenwarder” machte sich Günter Kütemeyer zusammenführen Namen. Welcher Schauspieler starb am 13. September im Gefährte von 94 Jahren.

Jean-Luc Godard prägte dies Kino mit gesellschaftskritischen Filmen wie “Außer Odem” und “Fußballmannschaft Uhr nachts”. Welcher französisch-schweizerische Filmemacher ging am 13. September mit 91 Jahren von uns.

Ebenfalls an diesem Tag musste sekundär Jesse Powell (†51) möglich sein. Welcher R&B- und Soulmusik-Musiker sang sich mit geschmeidigen Hits wie “You” in die Kuscheln seiner Fans.

Cherry Valentine alias George Ward war vor allem in Großbritannien publiziert. Die Dragqueen starb mit nur 28 Jahren am 18. September.

Schriftstellerin Hilary Mantel (†70) verließ uns vier Tage später. Die Britin erhielt pro die Romane “Wölfe” und “Falken” jeweils den Booker Prize.

Welcher kanadische Schauspieler Robert Cormier war aus welcher Netflix-Serie “Slasher” publiziert. Er kam am 23. September durch zusammenführen Sturz ums Leben und wurde nur 33 Jahre altertümlich.

Louise Fletcher wurde mit ihrer Rolle welcher Krankenschwester Ratched im Kult-Klassiker “Einer flog extra dies Kuckucksnest” weltberühmt. Die Oscar-Preisträgerin starb am 23. September im Gefährte von 88 Jahren.

Am 26. September verließ uns Ferfried Prinz von Hohenzollern mit 79 Jahren. Welcher deutsche Tourenwagen-Rennfahrer entstammte welcher schwäbischen Linie Hohenzollern-Sigmaringen des Hauses Hohenzollern.

Fans welcher österreichischen Musik-Schmöker “Wanda” waren am 26. September fassungslos, denn welcher Tod des Keyboarders Christian Hummer (†32) publiziert wurde. Er starb nachher einer langen, schweren Krankheit.

US-Rapper Coolio feierte in den 90er-Jahren seine größten Erfolge und wurde vor allem mit dem Hit “Gangsta’s Paradise” weltberühmt. Er starb am 28. September im Gefährte von 59 Jahren.

Queen Elisabeth II. (M.), Louise Fletcher und Coolio.
Queen Elisabeth II. (M.), Louise Fletcher und Coolio.  © Uncredited/AP/dpa, Jonathan Brady/PA Wire/dpa, Rick Scuteri/AP/dpa

zehnter Monat des Jahres

Half Ounce (†32, Rapper) wurde am 3. zehnter Monat des Jahres mit mehreren Schusswunden vor seinem Wohnhaus in das nichts gewinnt Angeles aufgefunden. Jede Hilfe kam zu tardiv.

Am selben Tag starb die Schauspielerin und Aktivistin pro die Rechte amerikanischer Ureinwohner: Sacheen Littlefeather (†75).

Vereinen Tag später, am 4. zehnter Monat des Jahres, ging die große Schachtel Lady welcher Country-Musik Loretta Lynn (†90) nachher einer jahrzehntelangen Karriere, Dutzenden erfolgreichen Alben und vielen Rühmen von uns.

Welcher Schauspieler Günter Lamprecht (†92) ließ sein Leben ebenfalls am 4. zehnter Monat des Jahres. Berühmt wurde er mit den Fassbinder-Filmen und denn Krapfen “Tatort”-Kommissär Franz Markowitz.

Gleichfalls welcher ehemalige Trainer des VFB-Stuttgart, Jürgen Sundermann, starb am 4. zehnter Monat des Jahres im Gefährte von 82 Jahren.

Sara Lee (†30, Wrestlerin) verlor ihr Leben völlig stupend am 6. zehnter Monat des Jahres.

Am selben Tag starb sekundär Jody Miller (†80). Die Countrysängerin hatte während ihrer Karriere pro den US-Präsidenten gesungen und wurde mit dem Emmy ausgezeichnet.

Dies Leben von Eileen Ryan endete nur 3 Tage später, am 9. zehnter Monat des Jahres, mit 94 Jahren . Die Schauspielerin war die Schraubenmutter von Hollywood-Star Sean Penn (62).

Eine weitere Schauspielerin verstarb am 11. zehnter Monat des Jahres: Angela Landsbury (†96) war unter anderem publiziert pro die Rolle welcher Jessica Beatrice Fletcher in “Mord ist ihr Hobby”.

Am 14. zehnter Monat des Jahres starb welcher Schauspieler Robbie Coltrane (†46). Er war unter anderem 2001 solange bis 2011 in den Harry-Potter-Filmen zu sehen.

Ron Masak wurde 86 Jahre altertümlich. Welcher Schauspieler, sekundär publiziert pro seine Rolle des Sheriff Mort Metzger in “Mord ist ihr Hobby”, starb am 20. zehnter Monat des Jahres.

Red-Bull-Gründer Universalschlüssel Mateschitz starb am 22. zehnter Monat des Jahres im Gefährte von 78 Jahren.

Welcher Dossier-X-Star Michael Kopsa verlor den Kampf mit seinem Hirntumor am 23. zehnter Monat des Jahres im Gefährte von 66 Jahren.

Leslie Jordan (†67, Schauspieler) starb am 24. zehnter Monat des Jahres. Familiär war er aus “Star Trek” oder “Superman”. Während welcher Corona-Weltweite Seuche wurde er zur Instagram-Sensation.

Vier Tage später, am 28. zehnter Monat des Jahres, starb welcher Dead-Kennedys-Schlagzeuger D.H. Peligro (†63) an den Kopfverletzungen, die er sich im Rahmen einem Sturz zugezogen hatte.

Am selben Tag starb sekundär die Rockmusik’n’Roll-Legende Jerry Lee Lewis. Welcher unter anderem pro den Klassiker “Great Balls of Fire” bekannte Sänger und Pianist erlag im Gefährte von 87 Jahren eines natürlichen Todes.

Am 20. zehnter Monat des Jahres verlor Lee Ji-Han (†24, Kalium-Popmusik-Star) im Rahmen welcher Halloween-Massenpanik in Seoul dies Leben.

Patrick Haggerty (†78, Country-Sänger), starb am 31. zehnter Monat des Jahres. In den Siebzigern war seine Schmöker “Lavender Country”, eine welcher ersten queeren Country-Bands.

Sacheen Littlefeather und Dietrich Mateschitz.
Sacheen Littlefeather und Universalschlüssel Mateschitz.  © Chris Pizzello/AP/dpa, Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

November

US-Rapper Takeoff zählte zu den erfolgreichsten Hiphop-Künstlern weltweit. Dies Mitglied welcher Menschenschar “Migos” wurde am 1. November im Gefährte von 28 Jahren erschossen.

Welcher Tod des Popsängers Aaron Carter (†34) erschütterte am 5. November die Musikwelt. Welcher Mönch von Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter wurde von seiner Haushälterin leblos in welcher Wanne aufgefunden.

Am gleichen Tag starb sekundär Gitarrist Jeff Cook, welcher 78 Jahre altertümlich wurde. Welcher Country-Musiker war Gründungsmitglied welcher Schmöker “Alabama”.

Welcher britische Schauspieler Leslie Phillips starb am 7. November im hohen Gefährte von 98 Jahren. Er wirkte in zahlreichen Filmen mit und gab dem sprechenden Hut in den Harry-Potter-Filmen eine Votum.

Dan McCafferty (†76) war Gründungsmitglied welcher Hard-Rockmusik-Schmöker Nazareth. Welcher schottische Sänger starb am 8. November.

John Aniston war welcher Vater welcher bekannten Schauspielerin Jennifer Aniston. Welcher US-US-Amerikaner mit griechischen Wurzeln wirkte in Lichtspiel- und Theaterproduktionen mit und starb am 11. November mit 89 Jahren.

Am selben Tag verließ uns sekundär welcher britische Musiker Keith Levene. Welcher Mitgründer welcher legendären Punker-Schmöker “The Clash” wurde 65 Jahre altertümlich.

Robert Clary war französischer Schauspieler und Schoah-Überlebender. Er starb am 16. November mit 96 Jahren.

Ebenfalls an dem Tag verlor T-Shirt Lynn Aycox ihren Kampf gegen den Blutkrebs. Die “Supernatural”-Schauspielerin wurde 47 Jahre altertümlich.

Jean-Marie Straub ging am 20. November mit 89 Jahren von uns. Viele seiner Filme wurden kontrovers diskutiert.

Jason David Frank (†49) wurde denn Teil welcher ursprünglichen “Power Rangers” publiziert. Welcher Schauspieler und Mixed Martial Zirkuskünstler starb am 20. November.

Vereinen Tag später verließ uns Gitarrist Wilko Johnson (†75). Welcher “Game of Thrones”-Star und Sänger welcher Schmöker “Dr. Feelgood” gründete später seine eigene Menschenschar.

Irene Cara gehörte zu den größten Stars welcher 80er. Die Sängerin, die zweimal den Oscar in welcher Kategorie Sieger Filmsong erreichte, starb am 25. November mit 63 Jahren.

Mit Musik verdiente sekundär Jake Flint sein Geld. Welcher Country-Sänger starb am 27. November mit nur 37 Jahren.

Clarence Gilyard (†66) ging zwei Tage später von uns. Welcher Schauspieler war durch “Top Gun” und “Walker, Texas Ranger” publiziert.

Ebenfalls Schauspieler war Brad William Henke (†56). Welcher aus welcher Serie “Orange is the New Black” bekannte Star starb am 29. November.

Am nächsten Tag musste sekundär “Fleetwood Mac”-Sängerin Christine McVie möglich sein. Die britische Musikerin wurde 79 Jahre altertümlich.

Aaron Carter (l.) und Wilko Johnson.
Aaron Carter (l.) und Wilko Johnson.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa, Ian West/PA Wire/dpa

Monat des Winterbeginns

Unverändert zu Beginn des Monats verließ uns am 2. Monat des Winterbeginns “Star Wars”-Darsteller Gary Friedkin. 70 Jahre altertümlich wurde welcher Schauspieler, welcher in “Folge VI – Die Rückkehr welcher Jedi-Ritter” (1983) denn Ewok zu sehen war.

Schriftsteller und Schauspieler Bob McGrath verstarb am 4. Monat des Winterbeginns mit 90 Jahren. Größere Popularität erlangte er zwischen 1969 und 2016 mit seiner Rolle des Lehrers Bob Johnson in welcher “Sesamstraße”.

Die US-Schauspielerin Kirstie Alley ist am 5. Monat des Winterbeginns im Gefährte von 71 Jahren gestorben. Mit welcher Liebeskomödie “Kuck mal, wer da spricht!” und welcher Comedy-Serie “Cheers” gelangen ihr die größten Erfolge.

Georgia Holt, die Schraubenmutter von Cher (76), verstarb am 10. Monat des Winterbeginns im hohen Gefährte von 96 Jahren. Sie war selbst Musikerin und arbeitete sekundär denn Model sowie Schauspielerin. In welcher Serie “I Love Lucy” war sie zu sehen.

Welcher US-amerikanische Komponist Angelo Badalamenti ist am 11. Monat des Winterbeginns mit 85 Jahren von uns gegangen. Denn Grammy-Preisträger arbeitete er mit Michael Jackson (†50) sowie Paul McCartney (80) zusammen und vertonte Serien wie “Twin Peaks”.

Am 13. Monat des Winterbeginns musste die Welt zusammenführen sehr frühen Abschiednehmen von US-Fernsehstar Stephen “tWitch” Dienstvorgesetzter nehmen. Mit nur 40 Jahren starb welcher Produzent und Tänzer, welcher im Rahmen welcher Show “So You Think You Can Dance” sowie welcher Serie “Modern Family” mitwirkte, sehr stupend.

Mit 95 Jahren verstarb Werner Leich ebenfalls am 17. Monat des Winterbeginns. Welcher Theologe war zuerst Thüringer Landesbischof, vorher er ab 1986 zum obersten Vertreter welcher Evangelischen Religionsgemeinschaft in welcher Deutsche Demokratische Republik ernannt wurde.

Terry Nachhall, Frontmann welcher Schmöker “The Specials”, ist im Gefährte von 63 Jahren am 19. Monat des Winterbeginns gestorben. Mit “Ghost Town” oder “Gangsters” feierte er eine Schlange von Erfolgen in den Charts.

Nachdem kurzer Krankheit verstarb Schauspieler Ronan Vibert am 22. Monat des Winterbeginns mit nur 58 Jahren. Popularität erlangte er durch dies Oscar-prämierte Drama “Welcher Pianist” sowie die Filmbiografie “Saving Mr. Banks” seitlich von Oscarpreisträger Tom Hanks (66).

DJ Maxi Jazzmusik ging mit seinen 65 Jahren am 23. Monat des Winterbeginns viel zu zu Beginn von uns – sein musikalisches Werk wird jedoch pro immer erhalten bleiben. Denn Leadsänger welcher Schmöker “Faithless” prägte er die 90er Jahre und schuf legendäre Liedzeilen wie “I can’t get no sleep”.

Joseph “Jo Mersa” Marley, welcher Enkelkind welcher Reggae-Legende Bob Marley (†36), ist am 27. Monat des Winterbeginns im Gefährte von 31 Jahren verstorben. 2010 veröffentlichte welcher Jamaikaner seinen ersten eigenen Song namens “My Girl”.

Von kurzer Dauer vor Jahresende starb die brasilianische Leder-Legende Pelé (†82). Welcher Brasilianer, welcher denn einer welcher besten Fußballspieler aller Zeiten gilt, ging am 29. Monat des Winterbeginns von uns.

Am gleichen Tag musste sekundär Vivienne Westwood (†81) von uns möglich sein. Die Modedesignerin setzte sich mit schrillen Outfits schon frühzeitig pro wichtige Themen wie etwa Nachhaltigkeit ein.

Ebenfalls am 29. Monat des Winterbeginns verließ uns Max Markgraf von Kraulen (†89), welcher solange bis zu seinem Tod Chef des Hauses Kraulen war.

Maxi Jazz (l.), Kirstie Alley und Terry Hall.
Maxi Jazzmusik (l.), Kirstie Alley und Terry Nachhall.  © Valentin Flauraud/KEYSTONE/dpa, Richard Shotwell/Invision/AP/dpa, Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Solche Promis mögen von uns gegangen sein, doch sie leer leben in den Kuscheln ihrer Fans und Familien weiter.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa, Jordan Strauss/Invision/AP/dpa, Jonathan Brady/PA Wire/dpa

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.