Bus stürzt nach Unfall in Galicien in Fluss: Weiteres Todesopfer entdeckt

0 12

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen zusammensetzen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Kontern finden Sie sekundär gerne in unserem Artikel.

Galicien (Spanien) – Nachher einem Busunfall an Heiligabend in Galicien im Nordwesten des Landes ist am Montag ein siebtes Todesopfer gefunden worden. Dasjenige berichtete dieser galicische Notdienst.

Von einer Kommandostand stürzte dieser Bus 40 Meter in die Tiefsinn in den Hochwasser führenden Strom Lérez.  © Cesar Arxina/Europa Press/AP/dpa

Es handele sich um eine 52-Jährige, deren Leichnam von einem Hubschrauber aus gesichtet worden sei, berichtete die Zeitung “Lanthanum Vanguardia” unter Revision gen die lokalen Behörden.

Am Vortag war zunächst davon ausgegangen worden, dass insgesamt nur acht Menschen in dem Fahrzeug waren.

Dieser Fahrzeugführer und eine Passagierin hatten gerettet werden können, sechs weitere Passagiere starben, wie dieser Bus c/o schlechtem Wetter gen dem Weg von Vigo nachher Lugo von einer Kommandostand rund 40 Meter in die Tiefsinn in den Hochwasser führenden Strom Lérez stürzte.

Tödlicher Crash bei Kassel an Heiligabend: 84-Jähriger stirbt am Unfallort
Unfall
Tödlicher Flugzeugunglück c/o Kassel an Heiligabend: 84-Jähriger stirbt am Unfallort

Am Montagmorgen war die Suche jedoch wieder aufgenommen worden, nachdem dieser Sohn dieser einzigen überlebenden Passagierin Alarmruf geschlagen hatte, seine Schraubenmutter sei mit einem weiteren Familienmitglied unterwegs gewesen.

Die Ursache des Unglücks war zunächst unklar.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.