Berlin: Fußgänger angefahren – Fahrer steigt aus dem Auto – aber nicht, um zu helfen

0 6

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen zusammenführen ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Erwidern finden Sie gleichfalls gerne in unserem Artikel.

Bundeshauptstadt – Am Sonnabendabend wurde ein 43-jähriger Fußgeher in Bundeshauptstadt-Wedding von einem aggressiven Automobilist erfasst und zerschunden.

Ein alarmierter Rettungswagen brachte den verletzten 43-Jährigen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © Paul Zinken/dpa

Nachdem Datensammlung jener Polizei wollte jener Fußgeher gegen 19.10 Uhr die Seestraße aufwärts Höhe eines dortigen Schwimmbades durchqueren, wie er von dem Personenwagen, dies in Fahrtrichtung Indische Straße unterwegs war, angefahren wurde.

In Übereinstimmung mit jener Zeugenangaben sollen mehrere Insassen aus dem Fahrzeug gestiegen sein und den Verletzten beschimpft nach sich ziehen.

Anschließend seien aus wieder eingestiegen und hätten ihre Reise fortgesetzt.

Koks-Taxi flüchtet vor Polizei und landet im Vorgarten
Bundeshauptstadt Unfall
Koks-Taxi flüchtet vor Polizei und landet im Vorgarten

Welcher 43-Jährige erlitt Verletzungen an einem Knochen und kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall übernommen.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.