Bad Münstereifel: 18-Jährige kommt mit ihrem Auto von der Straße ab und verletzt Fußgängerin (53) auf dem Gehweg tödlich

0 14

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen kombinieren ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Reagieren finden Sie beiläufig gerne in unserem Artikel.

Badeort Münstereifel – Eine 53-jährige Fußgängerin ist in Badeort Münstereifel (Umland von Bonn) gen dem Gehweg von einem Kalesche erfasst worden und gestorben.

Die Polizei ermittelt nun, wie es genau zu dem verhängnisvollen Unfall kommen konnte. (Symbolbild)  © 123rf/footoo

Die 18-jährige Fahrerin sei am Dienstagmorgen wohl wegen Blitzeis in einer Kurve von jener Straße abgekommen und mit jener Fußgängerin zusammengeprallt, teilte die Polizei mit. Die 53-Jährige starb noch an jener Unfallstelle.

Welcher ebenfalls vom Kalesche erfasste Hund jener die noch kein Kind geboren hat wurde zum Veterinär gebracht. Die 18-Jährige stand jener Polizei zufolge unter Schock und kam ins Krankenhaus.

Die Unfallstelle blieb zwischenzeitig nicht zugreifbar.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.