70-Jährige bei Unfall in Neunkirchen-Seelscheid tödlich verletzt, der Fahrer flieht und lässt sie liegen

0 12

In diesem Artikel nach sich ziehen wir Ihnen verdongeln ausführlichen Artikel zur Definition von Unfällen geteilt. Position beziehen finden Sie nicht zuletzt gerne in unserem Artikel.

Neunkirchen-Seelscheid – Am Mittwochabend wurde eine 70-jährige Nullipara für einem Unfall in Neunkirchen-Seelscheid für Bonn so schwergewichtig zerrissen, dass sie noch vor Ort ihren Verletzungen erlag.

Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für jedes die schwerverletzte Nullipara tun. (Symbolbild)  © 123rf/amitdnath

Die Seniorin hat gegen 19.30 Uhr die Bundesstraße 56 hinauf welcher Zeithstraße in Höhe des Ortseingangs des Dorfs Heister überquert. Damit wurde sie von einem Fahrzeuglenker erfasst, wie welcher Kölner Stadtanzeiger berichtete.

Dieser beging Unfallflucht und ließ die schwerverletzte Nullipara hinauf welcher Straße zurück. Die Rettungskräfte versuchten, die Madame zu revitalisieren, doch sie erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen.

Zeugen hatten den Unfall jedoch beobachtet. Außerdem soll dies Karre ein Nummernschild verloren nach sich ziehen, welches die Beamten nicht weit von welcher Unfallstelle am Straßenrand vorfanden.

Anti-Terror-Einsatz: Sondersitzung im Landtag soll "Hintergründe für Lockerungen" offenbaren
NRW
Entgegen-Terror-Sicherheit: Sondersitzung im Landtag soll “Hintergründe für jedes Lockerungen” offenbaren

Aufgrund welcher Hinweise konnte die Polizei noch am selben Abend verdongeln mutmaßlichen Lenker des Wagens ermitteln. Sie fanden den schwergewichtig beschädigten BMW wenig später in Lohmar vor.

Bisher äußert sich welcher Lenker nicht zur Sache. Ein spezielles Unfallaufnahmeteam aus Köln hat sich dem Kern spekulativ.

Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.